Brauerei Jihlava

Keine Artikel gefunden.

Öffnungszeiten:

Exkursionen zur Brauerei:
Mo - Sa nach vorheriger Anmeldung

Firmenladen:
MON - FR 8.30 - 16.00, SAT 8.30 - 11.00

Brauereirestaurant:
MON - SONN 11.00 - 23.00

Eintritt:

Grundtarif: 190 CZK
- Studenten, Rentner, Jugendliche: 50 CZK
- Kinder unter 6 Jahren frei

Lernen Sie das Brauhandwerk kennen. Genießen Sie eine Bierverkostung.

Interessiert es Sie, wie Bier hergestellt wird? Buchen Sie einen Ausflug in die Brauerei Jihlava. Die Besichtigung umfasst die Besichtigung des Sudhauses, der Abfüllanlage und der Lagerkeller, die mit einer Bierverkostung abgeschlossen wird. Die Besichtigungen finden täglich von Montag bis Samstag nach vorheriger Anmeldung und Vereinbarung statt. Die Brauerei stellt auch Übersetzer für ausländische Besucher zur Verfügung.

Die Brauerei Jihlava ist einen Besuch wert. Sie hat eine lange Geschichte. Die älteste schriftliche Erwähnung der Malzindustrie in Jihlava stammt wahrscheinlich aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Das erste echte Malzstatut wurde vom Rat der Stadt Jihlava im Jahr 1579 bestätigt und ebnete dem Bier aus Jihlava den Weg zu weit entfernten Märkten - unter anderem zum Wiener Hof, zu Ladislaw dem Schrecklichen, Kaiser Friedrich III. und Erzherzog Karl von der Steiermark. Das exportierte Bier kam vor allem nach Österreich, während in der Tschechischen Republik das Jihlava-Bier besonders beliebt war, vor allem in Brünn. Das Jahr 1859 markierte den Beginn der Gründung der gemeinsamen modernen Brauerei in Jihlava, die am 4. April 1861 eingeweiht wurde.

Tel. Kontakt: 800 153 495, 800 987 789

mail.ZS@pivovary-lobkowicz.cz

Die Mindestanzahl der Teilnehmer beträgt 5 Personen. Die Höchstzahl beträgt 20 Personen.

Die Dauer der Führung beträgt 60 Minuten.

Související akce

Kein Artikel stimmt mit Ihrer Suche überein. Bitte versuchen Sie, den Filter zu löschen und von vorne zu beginnen.

Programy pro školy

Kein Artikel stimmt mit Ihrer Suche überein. Bitte versuchen Sie, den Filter zu löschen und von vorne zu beginnen.

Landkarte